Geben Sie einen Suchbegriff ein und drücken Sie 'Enter'

Tag der Regionen im indeland großer Erfolg - Wanderung "Blaue Stunde am Indemann" mehr als 100 mal angefragt

Pressemitteilung / 21. Oktober 2016 - 21.10.2016 09:30
Tag der Regionen im indeland großer Erfolg	- Wanderung "Blaue Stunde am Indemann" mehr als 100 mal angefragt

Ein voller Erfolg war die Teilnahme am Tag der Regionen 2016 für die Entwicklungsgesellschaft indeland. Durch die Koordinierung verschiedenster Aktionen durch die Entwicklungsgesellschaft im Rahmen des Aktionstages konnte das indeland mit 12 Aktionen in der Region eine Vorreiterrolle einnehmen und so den Bürgern und Besuchern des indelandes ein abwechslungsreiches Programm anbieten. 

Besonders gut angenommen wurde die von der indeland GmbH organisierte und kostenlos angebotene Gästeführung "Blaue Stunde am Indemann" unter der Leitung des Gästeführers Michael Schulze. Mehr als 100 Anfragen von Interessierten gingen bei der Entwicklungsgesellschaft ein. Bei der Wanderung wurde das Umfeld des Tagebaus Inden rund um die Goltsteinkuppe bei Sonnenuntergang und in der Dämmerung mit Taschenlampen erkundet. Dabei konnten die Teilnehmer einen einzigartigen Ausblick in den Tagebau mit den beleuchteten Schaufelradbaggern und Absetzern und dem bunt leuchtenden Indemann erhalten. Im Anschluss lud die Entwicklungsgesellschafter alle Teilnehmer zu Kürbissuppe ins Restaurant Indemann ein. 

Auch andere Aktionen, wie die Kinderstadtführung des Stadtmarketingvereins "Wir in Linnich e.V.", der Kürbismarkt beim Biohof Krieger oder der Brauereiworkshop bei McMüllers Privatbrauerei wurden gut angenommen.

Für die Gästeführung, ausgelegt für maximal 25 Teilnehmer, konnte man leider nicht allen Interessierten gerecht werden.  Aufgrund der hohen Nachfrage und der durchweg positiven Rückmeldungen wird die Entwicklungsgesellschaft das Angebot an Erlebnisführungen sukzessive thematisch und unter der Leitung von qualifizierten Gästeführern ausbauen.

Weitere Informationen zu Gästeführungen erhalten Interessierte zukünftig auf der Webseite der Gesellschaft www.indeland.de

Pressekontakt:

Ricarda Springer
Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH
02421/22-1509