Geben Sie einen Suchbegriff ein und drücken Sie 'Enter'

5. Sommerleuchten am Indemann

14.07.2018 17:00 - 23:30

Veranstaltungsort

Aussichtsturm Indemann

Indemann
52459 Inden Altdorf
Tel.: 024653941

Mittlerweile hat es Tradition, das "Sommerleuchten am Indemann". So steigt nun am Samstag, 14. Juli, zum Start in die Sommerferien zum vierten Mal eine Mundart-Party auf der Goltsteinkuppe am Rande des Tagebaus Inden. Erneut erklingen ab 18 Uhr kölsche Tön: Unter der Schirmherrschaft von Landrat Wolfgang Spelthahn bietet die Entwicklungsgesellschaft indeland ein Programm mit fünf Acts: So gibt es ein Wiedersehen mit DJ Fosco, Marita Köllner und den Klüngelköpp. Erstmals mit von der Partie sind die Domstürmer und Micky Brühl mit seiner Band.

Wie in den Vorjahren unterstützen Unternehmen aus der Region das "Sommerleuchten", so dass die Eintrittskarten gegen eine Schutzgebühr von vier Euro pro Stück abgegeben werden können. Das Kartenkontingent ist begrenzt. Neben der Entwicklungsgesellschaft indeland, dem Kreis Düren und der Gemeinde Inden sind die DKB, das Euskirchener Unternehmen F&S Solar, die Rurtalbahn, RWE und die Sparkasse Düren mit im Boot, wenn der Indemann schwoft. Das Sommerleuchten endet auch diesmal wieder gegen 23 Uhr mit einem Brillantfeuerwerk.

Jens Bröker,  attestiert dem "Sommerleuchten eine Tradition, die den hohen Freizeit- und Erholungswert des indelandes unterstreicht und den Zusammenhalt fördert".

Karten für das "Sommerleuchten am Indemann" gibt es ab Freitag, 15. Juni, gegen eine Schutzgebühr von vier Euro pro Stück im Vorverkauf in der Agentur Schiffer, Kaiserplatz 14 in Düren, im Restaurant Indemann 1 auf der Goltsteinkuppe, im Seehaus 53 am Blaustein-See in Eschweiler sowie in der Bäckerei Weisweiler in Inden. Im Kartenpreis sind die Kosten fürs Parken und der Busshuttle zum Indemann und zurück enthalten. Die Hauptzufahrt zur Goltsteinkuppe ist am Veranstaltungstag für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

DKB-Busse pendeln ab 16 Uhr im 20-Minuten-Takt zwischen den Haltestellen Inden-Schule sowie Keltenstraße und der Goltsteinkuppe. Einlass auf das Veranstaltungsgelände ist ab 16 Uhr. Größere Taschen, Rucksäcke, sperrige Gegenstände, Stühle und Tische, Flaschen, Dosen, Getränke und Tiere dürfen nicht auf das Konzertareal mitgenommen werden.