Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Der Klima- und Ressourcenschutz spielen im indeland eine zentrale Rolle. Im Leitbild der Region ist eine ressourceneffiziente, umwelt- und klimaverträgliche Entwicklung festgeschrieben. Der Schwerpunkt der Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH liegt dabei auf der Etablierung einer ressourceneffzienten Baukultur. Gemeinsam mit den Städten und Gemeinden wurden verschiedene Projekte im regionalen Siedlungs- und Gewerbebau realisiert, bei denen umweltschonende Bauweisen im Mittelpunkt stehen.

Neue Baukultur im indeland

In den vergangenen Jahren haben die Stadt Eschweiler und die Gemeinde Inden mehrere Neubaugebiete nach den Prinzipien einer energie- und ressourceneffizienten Siedlungsentwicklung verwirklicht. Bei Planung und Bau der Häuser mussten besondere Vorgaben hinsichtlich des Energie- und Ressourcenverbrauchs berücksichtigt werden. Als Maßstab diente dabei die Faktor X-Methode, die von der „Faktor X Agentur“, einem Arbeitsbereich der indeland GmbH entwickelt wurde. Im Vergleich zu herkömmlichen Gebäuden verbrauchen Faktor X-Häuser über ihren gesamten Lebenssyklus rund die Hälfte weniger an Ressourcen.

Faktor X-Siedlungen im indeland:

  • „Neue Höfe“, Eschweiler-Dürwiß
  • „Seeviertel“, Inden

 

 

Faktor X Agentur

Weitere Informationen zur Faktor X Agentur der Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH.

Ihr Webbrowser ist veraltet

Aktualisieren Sie Ihren Browser damit diese Webseite richtig dargestellt werden kann.

Zur Infoseite browser-update.org