9. Zukunftslabor indeland zukunft.miteinander.gestalten.

15. Juni 2022, 15 bis 17 Uhr
Kirche St. Barbara, Inden-Schophoven

Livestream

Aufzeichnung des Livestreams vom 15. Juni 2022. Das Video ist alternativ abrufbar bei Youtube.

Mitmachen

Während des Zukunftslabors bestand hier die Möglichkeit, Fragen an die Sprecherinnen und Sprecher zu richten. Eine Auswahl wurde im Rahmen der Veranstaltung beantwortet. Antworten auf alle eingegangenen Fragen finden Sie In Kürze an dieser Stelle.

Das 9. Zukunftslabor indeland findet in Inden-Schophoven statt. Der am Tagebau gelegene „Ort der Zukunft“ hat als erster im Rheinischen Revier eine konkrete Seeperspektive

Programm

  • Ab 14 Uhr 

OPEN SPACE
Ankommen und Netzwerken vor der Kirche

mit musikalischer Begleitung

  • Ab 15 Uhr 

Begrüßung
Matthias Hahn, Ortsbürgermeister Schophoven

TALK
Das indeland als Raum für Menschen

Wolfgang Spelthahn, Landrat des Kreises Düren

IMPULS 1
Neue Perspektiven für die Region – Potenziale und Perspektiven partizipativer Raumplanungsprozesse
Bart Temme, Koordinator „Bewoners maken parkstad“ IBA Parkstad Limburg

IMPULS 2
Am Puls der Region – Erzählsalons und Beteiligungsformate in der Lausitz
Katrin Rohnstock, Rohnstock Biografien

TALK
Stadt und Land – Möglichkeiten und Chancen der Beteiligung im indeland

Stefan Pfennings, Bürgermeister Gemeinde Inden und Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der indeland GmbH

DISKUSSION
Transformation und Partizipation – Der Wert von Beteiligung im Rahmen des Strukturwandels im Rheinischen Revier
Prof. Christiane Vaeßen, Geschäftsführerin Region Aachen Zweckverband
Prof. Christa Reicher, Lehrstuhl für Städtebau RWTH Aachen, Vorsitzende Revierknoten Raum
Katrin Rohnstock, Rohnstock Biografien
Wolfgang Spelthahn, Landrat des Kreises Düren

KURZIMPULS
Bergbau – und dann? Wiedernutzbarmachung und Beteiligung als wesentliche Basis für den Strukturwandel

Michael Eyll-Vetter, Sparte Entwicklung Braunkohle RWE Power AG

TALK
indeland 2.0 – zukunft.miteinander.gestalten.

Jens Bröker, Geschäftsführer indeland GmbH

  • Bis 18 Uhr

OPEN SPACE
Netzwerken und Gespräche vor der Kirche

mit musikalischer Begleitung

Moderation: Anna-Lena Kümpel

Das Zukunftslabor bildet den Auftakt zu einem vertieften Beteiligungsprozess im indeland, der mit vielfältigen Impulsen aus der Zivilgesellschaft die bestmögliche Entwicklung sicherstellen soll.

Jens Bröker, Geschäftsführer indeland GmbH

Information zur Anreise 

Mit dem Auto: Da die Parkmöglichkeiten im Ort begrenzt sich, parken Sie Ihr Auto bitte an der Sportanlage Schophoven (Google Maps). Von dort gelangen Sie in wenigen Minuten zu Fuß zur Kirche. Eine Wegbeschreibung geht Ihnen nach der Anmeldung rechtzeitig vor der Veranstaltung zu.

Mit Bus und Bahn: Mit dem Rurtalbus Linie 216 bis Haltestelle „Schophoven“, direkt gegenüber der Kirche St. Barbara. Oder mit der Rurtalbahn bis Haltestelle „Krauthausen“, von dort 10 Minuten mit dem Fahrrad bis zur Kirche (2,6 km).

Partner

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Unser Newsletter informiert Sie über neue Projekte und aktuelle Entwicklungen im indeland.
Jetzt anmelden
Ihr Webbrowser ist veraltet

Aktualisieren Sie Ihren Browser damit diese Webseite richtig dargestellt werden kann.

Zur Infoseite browser-update.org