Projekte

Mit dem Ende der Braunkohle wird das indeland zum neuen Raum für Mensch und Natur. Der Wandel spiegelt sich in zahlreichen Projekten wider. Auf dieser Seite stellen wir eine Auswahl der regionalen und kommunalen Vorhaben vor.

Brainergy Park Jülich

Im Norden von Jülich wird seit zehn Jahren der Brainergy Park Jülich entwickelt. Er ist ein interkommunales Gewerbegebiet der beiden indeland-Kommunen Jülich und Niederzier sowie der Gemeinde Titz. Im „Gewerbepark der Energiewende“ wird der Helmholtz-Cluster für Wasserstoffwirtschaft aufgebaut. Im Jahr 2024 ziehen erste Gründerinnen und Gründern in ein Startup-Village im Brainergy Park. Im Jahr 2026 soll das Zentralgebäude des Brainergy Park bezugsfertig sein, der kreisrunde „Brainergy Hub“.

Eingangstor zur Sophienhöhe

Schon jetzt ist die Sophienhöhe ein beliebtes Naherholungsgebiet. Sie entstand aus Abraum des Tagebaus Hambach. Auf dem Hochplateau des künstlichen Höhenzugs soll das „Tor zur Sophienhöhe“ entstehen: ein Besucher- und Informationszentrum mit einem untergeordneten gastronomischen Angebot. Es wird die Attraktivität dieser touristischen Landmarke und damit auch des indelands steigern.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Unser Newsletter informiert Sie über neue Projekte und aktuelle Entwicklungen im indeland.
Jetzt anmelden
Ihr Webbrowser ist veraltet

Aktualisieren Sie Ihren Browser damit diese Webseite richtig dargestellt werden kann.

Zur Infoseite browser-update.org