Alle News
02.12.2021

Team indeland befasst sich mit Raumstrategie 2038+ und Förderprogramm STEP RR

In seiner Online-Sitzung am 1. Dezember 2021 hat sich das Team indeland unter anderem über die Raumstrategie Rheinisches Revier 2038+ und das Dialogverfahren zum Stadtentwicklungsprogramm im Rahmen des Strukturwandels ausgetauscht.

Regionalmanagerin Kyra Pfeil berichtete von einem Workshop des Revierknotens Raum, bei dem Mitte November erste Kartenentwürfe zum aktuellen Planungsstand der Raumstrategie 2038+ vorgestellt wurden. Drei Planungsteams haben Raumbilder und thematische Karten erarbeitet, die nun online kommentiert werden können. Die sehr verschiedenen Ansätze orientieren sich dabei unterschiedlich stark an bestehenden Raumbildern. Die drei Tagebauumfeld-Initiativen Inden, Hambach und Garzweiler begleiten den Prozess aktiv. Die Beauftragung zur Raumstrategie 2038+ soll im Rahmen eines Abschlusskolloquiums im März 2022 erfolgen.

Das NRW-Bauministerium will im Rahmen des Strukturwandels im Rheinischen Revier zukunftsgerechte Stätten des Wohnens und Arbeitens fördern. Sie hat dazu das Förderprogramm „Stadtentwicklung für das Rheinische Revier der Zukunft“ (STEP RR) aufgelegt, das von der zu diesem Zweck gegründeten Starke Projekte GmbH über ein mehrstufiges Dialog- und Sterne-Verfahren organisiert wird. Die Mittel werden unter anderem für Projekte bereitgestellt, die der Wiederherstellung des Orts- oder Landschaftsbildes dienen oder eine Nutzung von nicht mehr für den Braunkohlebetrieb benötigten Flächen vorsehen. Auch ambitioniert gestaltete Wohn- und Mischgebiete sowie Maßnahmen zur Stärkung von Zentren und Orten werden unter bestimmten Bedingungen gefördert. Die indeland-Kommunen erwägen derzeit, welche Vorhaben sich für eine Förderung über das Programm eignen.

Das Team indeland ist das zentrale Arbeitsgremium des indelandes. Es setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern aller Gesellschafter-Kommunen zusammen und trifft sich viermal im Jahr.

Ihr Webbrowser ist veraltet

Aktualisieren Sie Ihren Browser damit diese Webseite richtig dargestellt werden kann.

Zur Infoseite browser-update.org